Alles für lau! Bald in der Dorstener Straße 37!

Der KostNixLaden zieht aus den Räumen des Sozialen Zentrums in ein eigenes Ladenlokal. Von der Josephstraße 2 in die Dorstener Straße 37.
Damit wir sobald wie möglich Einweihung feiern können, bitten wir um Hilfe bei den Renovierungsarbeiten. Wer Tapeten rupfen kann, Müll zur Kippe fahren, Laminat verlegen oder beim Regal aufbauen mithelfen kann: Bitte melde dich bei uns über die bekannten Kanäle.

Heute findet eine erste Besichtigung der Räumlichkeiten für alle interessierten statt. Die Einladung ist bereits im Vorfeld gestreut worden. Hier sei sie dokumentiert.

Die Initiator*innen des “neu” entstehenden Umsonstladens möchte euch einladen, sie am kommenden Sonntag, den
8. Juli, auf einen Spaziergang zu den neuen Räumen an der Dorstener Straße 37 zu begleiten. Bei dieser Gelegenheit können sich alle Interessierten ein Bild von dem Ladenlokal machen und sich über aktuelle Pläne informieren. Aber
Achtung: der Laden befindet sich in einem arg renovierungsbedürftigen Zustand. Wer Probleme mit Hausstaub hat, wird sich deshalb in den Räumen nicht lang aufhalten können.

Vorher ist der KostNixLaden natürlich wie gewohnt ab 15 Uhr geöffnet. Gegen 16:30 soll aber schon mit dem Abbau begonnen werden. Frisch gestärkt mit Kaffee oder Mate können dann alle um 17 Uhr aufbrechen.

Die Initiative möchte alle Interessierten, vor allem in der
Nachbarschaft, dazu anstiften, sich von dem rohen Zustand der
leerstehenden Räume inspirieren zu lassen. Ermutigt wird jede verrückte Idee! Am Sonntag ist Tag der verrückten Ideen, wie in den nächsten Wochen der Laden für alle gemütlich eingerichtet werden kann.

Wir freuen uns auf euch!